Datenschutz

STARTSEITE

Datenschutz­erklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und wollen, dass Sie sich hier sicher fühlen. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und möchten Sie nachfolgend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten informieren. Außerdem erhalten Sie eine Aufklärung über die Ihnen zustehenden Rechte und werden über unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten unterrichtet.

  1. 1. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen

    1. Martina Boss & Jan Zdunek GbR
      vertreten durch Frau Martina Boss und Herrn Jan Zdunek
      Voltastrasse 73
      60486 Frankfurt am Main
    2. Kontakt

      Telefon: 069/97 787 667
      Email: kontakt@73volt.de
  2. 2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

    1. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

      1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
      2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
      3. Name und URL der abgerufenen Datei,
      4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
      5. die User-Agent-Information, die von Ihrem Browser festgelegt wird (meistens verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners).

      Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

      1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
      2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
      3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
      4. zu weiteren administrativen Zwecken.

      Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

  3. 3. Kontaktaufnahme

    1. Zur Kontaktaufnahme sind auf unserer Website viele Wege eröffnet. Der Umfang der Datenerhebung bestimmt sich maßgeblich nach Ihren Angaben und der gewählten Kontaktaufnahmeart. Jegliche Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung des Anliegens und dessen Abwicklung verwendet. Betrifft Ihr relevantes Anliegen ein bestehendes Vertragsverhältnis oder vorvertragliche Maßnahmen, so ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO gegeben.
    2. Anderenfalls stützen wir die Datenverarbeitung auf berechtigte Interessen gemäß Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO. Die Speicherdauer bestimmt sich nach der Zweckerreichung. Ist die Konversation beendet und der Sachverhalt des Anliegens abschließend geklärt, so werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
    3. Auch in diesem Zusammenhang können das Datum, die Uhrzeit und die verwendete IP-Adresse bzw. Telefonnummer (sofern nicht mit unterdrückter Nummer angerufen wird) gespeichert werden.
  4. 4. Löschung

    Grundsätzlich bleiben Ihre Daten bei uns nur solange gespeichert, wie es für deren Zweckerreichung erforderlich ist. Wurde der Speicherungszweck erfüllt, dann werden entsprechende Daten gelöscht, wenn keine gesetzlichen Pflichten zur Aufbewahrung entgegenstehen. Ist letzteres der Fall, so beschränkt sich die Datenverarbeitung auf die reine Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Zur Löschung kommt es dann nach Ablauf dieser Fristen.

  5. 5. Datensicherheit

    Zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Zusammenhang mit unserer Website haben wir erforderliche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Der Datensicherheit kommen wir mit Hilfe interner Kontrollmaßnahmen, Berechtigungssysteme, Verschlüsselungsmethoden und Zweckbindungsattributen nach. Hiermit schützen wir die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten. Außerdem werden diese Datensicherheitsmaßnahmen regelmäßig von uns auf ihre Funktionstauglichkeit überprüft.

  6. 6. Betroffenen­rechte

    Die folgende Auflistung beinhaltet die Ihnen zustehenden Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten:

    1. Recht auf Bestätigung und Auskunft:
      Entsprechend Art.15 DSGVO haben Sie das Recht, vom Verantwortlichen bestätigt zu bekommen, ob dieser von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet. Falls dem so ist, haben Sie weiterführend ein umfassendes Auskunftsrecht hinsichtlich damit einhergehender Details, sowie ein Recht auf Erhalt einer Kopie der gegenständlichen Daten.
    2. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung:
      Entsprechend Art.16 DSGVO haben Sie ein Recht auf Vervollständigung Ihrer unvollständigen und ein Recht auf Berichtigung Ihrer unrichtigen Daten.
    3. Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung:
      Entsprechend Art.17 DSGVO haben Sie ein Recht auf Löschung Ihrer betroffenen Daten oder alternativ gemäß Art.18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
    4. Recht auf Datenübertragbarkeit:
      Entsprechend Art.20 DSGVO haben Sie ein Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und eine Übermittlung an andere Verantwortliche gewährt zu bekommen.
    5. Recht auf Beschwerde:
      Entsprechend Art.77 DSGVO haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Datenverarbeitung unrechtmäßig ist.
    6. Widerrufsrecht:
      Entsprechend Art.7 Abs.3 DSGVO haben Sie das Recht, bereits abgegebene Einwilligungserklärungen Ihrerseits mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
    7. Widerspruchsrecht:
      Entsprechend Art.21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, welche sich auf ein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen stützt, Widerspruch zu erheben.
  7. 7. Änderungen der Datenschutz­bestimmungen

    Wir behalten es uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, damit sie zeitgemäß der aktuellen Rechtslage entspricht oder um Leistungsänderungen unsererseits zu berücksichtigen.

Stand Dezember 2018